Ein erfolgreiches Online-KonGeoS Wochenende in Bonn 

Mittlerweile ist die Online-KonGeoS schon 4 Wochen her und es wird Zeit einmal zurückzublicken. Zunächst möchten wir uns bei allen Teilnehmenden bedanken: Ohne euch wäre die KonGeoS nicht zu dem geworden, was sie gewesen ist. Eine Konferenz mit einer Menge interessantem und konstruktivem Austausch, vielen netten und interessanten Personen sowie ganz viel Spaß und dem ein oder anderen Kaltgetränk.
 
Aber der Reihe nach! Das Wochenende begann mit sehr zurückhaltenden Teilnehmenden am Freitagnachmittag, den 14.05.2021 mit der Begrüßung durch die Hauptorganisation. Alle Teilnehmende aus dem deutschsprachigen Raum erhielten einen groben Überblick und einen Fahrplan für die anstehende Zeit. Anschließend konnten sich alle einen Überblick von Bonn verschaffen. In einem 15 minütigen Video wurde Bonn von seiner schönsten Seite gezeigt – sei es der Ausblick am Alten Zoll, die Geschichte im Bundeskanzlerviertel oder die Freizeitmöglichkeiten auf der Hofgartenwiese oder in der Altstadt. Auch das Basecamp, der schon gebuchte Schlafplatz für ein eigentlich geplantes Präsenztreffen, und das Institut für Geodäsie und Geoinformation haben sich vorgestellt. 

 

Nach weiteren Begrüßungen durch den Institutsvorstand und den KonGeoS-Vorstand, konnten sich die Vereine und Verbände vorstellen. Hier erhielten alle einen spannenden Einblick in den DVW, die DGPF und den VDV. An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich beim DVW NRW für die Unterstützung bei den Teilnehmenden-Shirts bedanken. 

 

Am Abend stand dann die erste Aktivität an. Im Programmplan wurde sie als „PubQuiz plus Plaudern“ betitelt. Hier rätselten die Teilnehmenden in gemischten Gruppen über Musik, Filme oder das ein oder andere Luftbild und siehe da, die vorher so zurückhaltenden Teilnehmenden kommen ins Gespräch und sind auf einmal gar nicht mehr so zurückhaltend. Im Anschluss an die Rätselrunde sind spannende Gesprächsrunden entstanden, in denen sich alle in Untersessions in Kleingruppen austauschen und unterhalten konnten. Viele waren selbst noch zu später Stunde online, um die bereits gewonnen Kontakte besser auszubauen oder schon bestehende aus den Vorjahren zu pflegen. 

 

Am nächsten Morgen ging es dann um 9 Uhr mit den Arbeitsgemeinschaften weiter. Hier kommen die Teilnehmenden zusammen und sprechen über Nachwuchsarbeit, PR, Vereine, Studium oder anstehende Projekte. 

 

Im Anschluss wurde es fachlich. Es gab wissenswerte Vorträge wie z.B. über das Bonner Exzellenzcluster PhenoRob oder über das Radioteleskop in Effelsberg. Zeitgleich liefen zwei weitere Vorträge über die kinematische Vermessung im Gleis von intermetric und den Satellitenpositionierungsdienstes NRW von Geobasis NRW.

 

In der Mittagspause bot sich die Möglichkeit ein leckeres Kichererbsen-Süßkartoffel-Curry unter Anleitung und als Live-Kochen zuzubereiten. Angeleitet wurde die Pause von zwei Organisatorinnen aus Bonn. Selbst in der Mittagspause kam man so trotz der Onlineveranstaltung in den Austausch und konnte sich unterhalten.

 

Um 14.30 Uhr rief der KonGeoS-Vorstand dann zur Vollversammlung, um alle wichtigen organisatorischen Dinge zu klären. Wo findet die kommende KonGeoS statt? Was gibt es für Entwicklungen? Wie geht es den anderen Fachschaften? Was hat die AG-Arbeit ergeben? All das sind Fragen, die in der Versammlung besprochen werden.

 

Bei der Abendveranstaltung „Spaßige-Sofaschnitzeljagd sowie schönes Schwatzen“ wurde den Teilnehmenden nochmals die Bundesstadt durch eine virtuelle Schnitzeljagd näher gebracht. Zu lösen waren z.B. Entschlüsselungen von Karl-Friedrich Gauß oder Rätsel über den Drachenfels. Danach hieß es Abschied nehmen. Die offizielle Veranstaltung war beendet, aber natürlich blieben viele Teilnehmer noch bis spät in der Nacht am Computer, um sich weiterhin mit den neuen oder alten Bekannten zu unterhalten.

 

Abschließend möchten wir nochmal bei allen Teilnehmenden, Unterstützenden und bei Allen, die etwas mit der KonGeoS zu tun hatten, bedanken. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht.

Die KonGeoS 2021 Bonn ist beendet!

Liebe KonGeoS Teilnehmende,

mittlerweile ist die KonGeoS schon 4 Wochen her und es wird Zeit einmal zurückzublicken.
Zunächst möchten wir uns bei euch bedanken: Ohne euch wäre die KonGeoS nicht zu dem geworden, was sie gewesen ist. Eine Konferenz mit einer Menge interessantem und konstruktivem Austausch, vielen netten und interessanten Personen sowie ganz viel Spaß und dem ein oder anderen Kaltgetränk.

Da wir von vielen von euch ein Foto für das Gruppenbild erhalten haben, könnten wir getreu dem Motto Beethoven eine Fotocollage für euch erstellen. Aber auch für die Nicht-Beethoven-Fans haben wir eine Collage erstellt. In diesem Sinne nochmal herzlichen Glückwunsch an Alma, die den "Draw your own Beethoven" Wettbewerb gewonnen hat und somit einen großen Teil zu der Collage beigetragen hat.

Des Weiteren haben wir in den letzten Tagen alle ausstehende Pakete an euch versendet. Dies betrifft die von uns so selten genannten Bönnsch-Geschenkesets sowie die überpünktlichen Beutel.

Da in naher Zukunft wieder Menschen in der Uni erlaubt sind, würden wir uns freuen, wenn ihr uns in der Fachschaft besuchen kommt.

Viele Grüße aus Bonn
Euer Orga-Team 

VDE Verlag/ Wichmann unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

PILHATSCH INGENIEURE unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

Der Anmeldezeitraum hat begonnen

Liebe Studierende, liebe Fachschaften, liebe KonGeoSaurier,



wir möchten euch herzlich zur KonGeoS 2021 im wunderschönen Bonn einladen.

Wie gerne wir euch auch persönlich empfangen hätten, freuen wir uns umso mehr, euch in noch größerer Zahl bei unserer Online KonGeoS begrüßen zu dürfen. Wir haben einiges mit euch vor. Von einem PubQuiz über AG Arbeit und Fachvorträge bis hin zur Vollversammlung ist alles dabei. Genug Zeit zum Austauschen und Vernetzen darf natürlich auch nicht fehlen. Die wichtigsten Punkte findet ihr schon auf unserer Website, die lustigsten Aktionen sind aber noch geheim. Lasst euch überraschen!

Die besten Treffen brauchen etwas Planung, weshalb wir euch bitten würden, die Liste im Anhang auszufüllen und uns zusätzlich die Postanschrift eurer Fachschaft mitzuteilen.

Wie bei jeder KonGeoS wollen wir auch dieses Jahr wieder Tshirts verteilen, weshalb eine fixe Anmeldung notwendig ist. Für 6 Personen jeder Fachschaft sind T-shirts reserviert. Alle weiteren Personen sollten sich trotzdem gerne Anmelden, um an dem spannenden Programm teilzunehmen.

Weitere Information wie der Zoom-Link werden wir euch mitteilen, wenn es soweit ist. Bei Fragen könnt ihr uns jeder Zeit schreiben (kongeos2020@igg.uni-bonn.de).

Anmeldeschluss ist

Freitag, der 16.04.2021.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und darauf mit euch die KonGeoS 2021 zu etwas ganz besonderem zu machen.


Viele Grüße aus Bonn

Freddy, Timo und Vici

PhenoRob unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

Geoverbund ABC-J unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

VDV e.V. unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

Zoller & Fröhlich GmbH unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

DVW NRW e.V. unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

DGPF e.V. unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!

Die KonGeoS 2021 wird als Online Veranstaltung stattfinden

Seit längerer Zeit habt ihr nun nichts mehr von uns gehört. Der letzte offizielle Stand war es die KonGeoS vom 13.05. bis zum 16.05.2021 in Präsenz bei uns in Bonn durchzuführen, gerade da wir im vergangenen Jahr die Konferenz aufgrund der Corona-Pandemie bedauerlicherweise absagen mussten. Nun zu Beginn des Jahres mit dem erneuten Lockdown in Deutschland standen wir vor der gleichen Entscheidung: Können wir im Hinblick auf die Sicherheit der Teilnehmer die Veranstaltung durchführen? Nach langen Überlegungen und Diskussionen mit allen Beteiligten müssen wir auch in diesem Jahr die Präsenzveranstaltung absagen. Jedoch soll die KonGeoS im Sommer nicht komplett wegfallen. Die HafenCity Universität Hamburg hat in diesem Winter gezeigt, dass die Veranstaltung inklusive des wichtigen Austausches der Teilnehmer auch Online stattfinden kann!
 
Diesem Modell möchten wir in Bonn gerne folgen und die KonGeoS in einer reduzierten Variante am 14./15.05.2021 online durchführen. Hier stehen für uns der Austausch untereinander, die Weiterbildung durch Fachvorträge und das Arbeiten in Arbeitsgemeinschaften besonders im Mittelpunkt. Bereits begonnene Planungen für die KonGeoS sollen fortgesetzt und möglichst auf eine Onlineveranstaltung umgestellt werden. Alle weiteren Infos werden wir in Kürze auf dieser Internetseite veröffentlichen.

Bis dahin
Bleibt gesund

RIEGL unterstützt die KonGeoS 2021 in Bonn!